Microsoft Project: Zuordnungseinheiten in Project ab Version 2010

2018-02-08 | Barbara.Henhapl

Heute äußere mich einmal zu einem Thema, bei dem ich nicht voll hinter den Entscheidungen der Project Product Group stehe Winking smile. Mit der Version Project 2010 wurde die Anzeige der Zuordnungseinheiten bei Einheiten geändert.

Bis Project 2007

Wer mit Project in den Versionen bis 2007 arbeitet oder gearbeitet hat, kennt folgendes Verhalten:
Wir haben einen Vorgang mit der Dauer von 5 Tagen und einer Ressourcenzuordnung von 100%. Die Vorgangsart ist Feste Arbeit.

2007 - Ausgangssituation

Bei einer Änderung der Dauer- hier eine Verdoppelung - erwarten wir also ein Änderung der Zuordnungseinheit. Das geschieht auch, und es ist unmittelbar zu erkennen. Die geänderte Zuordnungseinheit ist jetzt 50%, angezeigt in eckigen Klammern hinter dem Ressourcennamen.

image

Ab Project 2010 (aktuell 2010, 2013, 2016 und Project für Office 365)

Sehen wir uns das Ganze in den Versionen ab 2010 an, hier im Beispiel Project 2016.

image

Nehmen wir jetzt die gleiche Änderung unter 2010 oder 2013 vor: wir verdoppeln wieder die Dauer. Hier wird die Zuordnungseinheit in der Anzeige nicht mehr aktualisiert. Die Einheit wird selbstverständlich angepasst, nur eben nicht mehr in eckigen Klammern dargestellt.

image

Um die tatsächlich verwendeten Einheiten zu sehen, muss man in eine Einsatzansicht wechseln oder diese über Ansicht – Details – Vorgang/Ressource Einsatz im geteilten Fenster anzeigen.

image

In dieser Ansicht kann man entweder in der Tabelle die Spalte Höchstwert einblenden oder in Grid die Prozentuale Zuteilung (und/oder auch den Höchstwert) darstellen.

Zum Einblenden der Zeile Prozentuale Zuteilung klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Zeitraster und klicken im Kontextmenü auf Einzelheitenarten. Suchen Sie Prozentuale Zuteilung und/oder Höchstwert und klicken Sie auf Anzeigen. Schließen Sie das Dialogfenster mit Klick auf OK.

SNAGHTMLa6843c

 

Die tatsächlichen 50% sind hier jetzt sichtbar, auch wenn sie nicht wie in den Versionen bis einschließlich 2007 in eckigen Klammern dargestellt werden. Hierbei handelt es sich um eine grundsätzliche Änderung, die mit 2010 eingeführt wurde. Dem Projektmanager sollen weiterhin die Einheiten angezeigt werden, mit denen er ursprünglich geplant hatte. Die vollständige offizielle Erläuterung von Microsoft finden Sie auf Englisch unter Assignment Units in Project 2010.

Die Änderung ist für Umsteiger sicher anfangs gewöhnungsbedürftig. Doch wenn man sich mit Zuordnungseinheiten in 2007 und früher näher beschäftigt hat, ist aufgefallen, dass auch hier Schwächen waren. Der Wert in Klammern hat den Höchstwert und nicht die Zuordnungseinheit angezeigt, wie der folgende Screenshot zeigt. Die Ressource ist mit 20 Stunden Arbeit in 5 Tagen eigentlich zu 50% zugeordnet. Dargestellt werden aber 75%, da an einem der Tage 6 Stunden Arbeit geplant sind. Eine saubere Darstellung erhält man nur nach Ändern des Zooms auf Wochenansicht.

image

Doch das ist Vergangenheit und nicht mehr so relevant, aber doch eine Erklärung, weshalb an dieser Stelle eine Änderung vorgenommen wurde – auch wenn diese Änderung in einigen Fällen für Verwirrungen sorgt.

Ich hoffe, die Erläuterungen helfen beim Verständnis des Verhaltens!

Categories: Project

Source: https://atwork.blog/post/2018/02/08/Microsoft-Project-Zuordnungseinheiten-in-Project-ab-Version-2010